Symbol, großes Bild zeigen

Bildergalerie

Kontakt:

HFF Festivals & Distribution
distribution@hff-potsdam.de
0331.6202-564

Full Of Fire


Vier Künstler, deren Werkzeug der Körper ist, gewähren uns Einblick in ihren Alltag, ihre Motive, ihre existenziellen Probleme. Tanzen haben sie zu ihrem Beruf gemacht und den Tanz zum Lebensprinzip erklärt. Ängste und Träume werden auf Parkett, auf Asphalt, auf Bühnen und in Hallen in Geschichten verwandelt. Dabei spürt der Tänzer einen Raum auf, der ihn alles vergessen lässt. Der Vertrag mit der Muse ermöglicht den Zutritt zu diesem speziellen Ort. Doch was passiert, wenn das Werkzeug, der eigene Körper, eines Tages den Bewegungen und Verletzungen nicht mehr standhalten kann?

Four dancers reveal their motifs fears and dreams. They let us have a glimpse into their special world of music and motion. At the same time it is a hommage to dance a invitation to dance. A circle that starts from the very beginning where a affection to dance is born to the end where the delapidation of the body makes dancing as a profession impossible which firms dance as a state of mind thing. It is about a way of living within all existential problems that may follow.

2006, Diplom, Digi Beta 4:3 , 75:00 min, Farbe, Doku

Produktion

Chino Rubio Films

Credits

BuchRain
RegieRain
ProduktionKolja Brandt
KameraKolja Brandt, Dietmar Raiff, Axel Lüttich
MusikLars Röhn
MontageRain
DarstellerAmigo, Maule Mandon, Anke Baerg, Nadja Jensen, Suthinee Michalke

© HFF „Konrad Wolf“ 2012


Hff-Logo