Symbol, großes Bild zeigen

Bildergalerie

Kontakt:

HFF Festivals & Distribution
distribution@hff-potsdam.de
0331.6202-564

Tu was Gutes


In Deutschland engagieren sich 23 Millionen Menschen ehrenamtlich. Der Film stellt zwei von ihnen vor: Frank ist in der Obdachlosenhilfe tätig, Eva in der Häftlingsbetreuung. Das Film-Essay stellt die Frage, wofür die beiden sich dabei vorrangig interessieren. Helfen Sie aus Mitleid, Schuldgefühlen, Interesse oder reiner Nächstenliebe? Und wird ihre Hilfe angenommen? Wir begleiten die beiden bei ihrer Aufgabe Gutes zu tun.

In Germany 23 million people get involved with honorary activities. The film presents two of them: Franc is active in social assistance for the homeless, Eva in prisoner support. The film essay puts up the question, wherefore the two are priority interested thereby. Do they help out of compassion, guilt feelings, interest or pure charity? And is their help accepted? We accompany them on their task to do something good.

2006, F1, Digi Beta 4:3 , 12:30 min, Farbe, Doku

Credits

BuchMartin Sulzer
RegieMartin Sulzer
ProduktionStephan Irmscher
KameraSmina Bluth
TonAntje Volkmann
MontageTill Ufer
HerstellungsleitungUrsula Kalb-Krieg

© HFF „Konrad Wolf“ 2012


Hff-Logo